Das Artwork zu „Zwischen Blitzen und Glühwürmchen“

Am 06.09.2019 erscheint der erste Longplayer von Neon Lite mit dem vielsagenden Titel „Zwischen Blitzen und Glühwürmchen“. Und weil es gar nicht mehr so lange hin ist, wird es nun auch langsam mal Zeit, dass wir euch das Artwork zum Album präsentieren.

Das Artwork lädt den Hörer auf eine musikalische Reise ein und zwar nicht gerade „ums nächste Eck“, sondern durchaus ein Stückchen weiter.

„Das Ganze erinnerte mich irgendwie an Filme wie zum Beispiel „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ oder auch „E.T.“ – und das schien mir zusammen mit dem Sound des Albums irgendwie passend. Denn mehr Synthesizer bekommt man auf Deutschrap-Album in der Regel eher selten zu hören“ so Neon Lite über die Auswahl des Covers.

Der Albumtitel geht zurück auf ein Zitat von Mark Twain: „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beihnahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und dem Glühwürmchen“.